weather-image
21°
Casting von Kinderrollen am 21. und 22. April

Die „Päpstin“ gibt dem Nachwuchs eine Chance

Hameln (kar). Wer hat nicht schon mal davon geträumt, im Rampenlicht zu stehen, auf jenen Brettern, die die Welt bedeuten? Für 24 Hamelner Kinder könnte es bald Wirklichkeit werden, zusammen mit großen Stars auf der Bühne zu stehen; denn für das Musical „Die Päpstin“, Highlight des Münster-Jubiläumsjahres, werden noch junge Darsteller gesucht. Die Inszenierung selbst kommt aus Fulda, wo das Musical im vergangenen Sommer Premiere hatte und wo ebenfalls Kinder aus der Region zum Einsatz kamen. Wenn vom 18. August bis 16. September das Ensemble seine Zelte in der Rattenfängerstadt aufschlägt, wird Nachwuchs aus dem Weserbergland gebraucht. Für das Casting am Samstag, 21. April, und am Sonntag, 22. April, werden neben einer Johanna und einem Johannes auch noch jede Menge Klosterschüler gesucht: Sechs pro Vorstellung plus Mehrfachbesetzungen für jede Rolle wegen der vielen Shows im Hamelner Theater. „Für die Johanna kommen Mädchen im Alter von 8 bis 13 Jahren in Frage, für Johannes Jungs im Alter von 10 bis 14 Jahren“, erklärt Harald Wanger, Chef der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT). Die Klosterschüler sollten Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren sein. „Voraussetzungen für die Rollen sind großes schaupielerisches und gesangliches Talent“, umreißt Nadine Paatz von der Spotlight Musicalproduktion GmbH, die das Casting auch betreut, die Anforderungen: „Die Kinder haben anspruchsvolle Sprechdialoge und werden eventuell auch gesanglich eingesetzt.“ Daher werde auch jede Kinderrolle gleich drei- bis viermal besetzt.

veröffentlicht am 24.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 18:21 Uhr

270_008_5347557_hm301_2403.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Casting beginnt an beiden Tagen jeweils um 10 Uhr im Spiegelsaal der Hamelner Rattenfänger-Halle. Betreut wird es von einem vierköpfigen Musical-Stab aus Fulda. Auch „Päpstin“-Produzent Peter Scholz wird voraussichtlich dabei sein.

Bewerbungen online unter www.päpstin-hameln.de/Casting

Für die Rollen der Klosterschüler werden Jungen gesucht: Es spielen immer sechs in einer Vorstellung. Hier eine Szene aus Fulda.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare