weather-image
Erst Bleibe für Soldaten, dann für Zivilisten

Die Kaserne an der Deisterallee: Zeitzeugen gesucht!

HAMELN. Vor allem die älteren Hamelner werden sich noch gut an die ehemalige Kaserne an der Deisterallee erinnern. Bis ins Jahr 1984 stand das imposante Gebäude aus rotem Backstein im Bereich zwischen der Hermannstraße und dem Monopol. Die Dewezet-Redaktion möchte die Geschichte des Gebäudes rekonstruieren und Erinnerungen der Menschen, die dort wohnten, arbeiteten oder andere Dinge verrichteten, aufleben lassen. Dafür sind wir auf die Hilfe unserer Leser angewiesen.

veröffentlicht am 03.11.2017 um 18:51 Uhr
aktualisiert am 03.11.2017 um 19:50 Uhr

Die alte Kaserne an der Deisterallee wurde 1983/84 abgerissen, obwohl das Gebäude unter Denkmalschutz stand. Foto: Stadtarchiv hameln
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite

Der Bau, so das Stadtarchiv Hameln, geht auf das preußische Kriegsministerium zurück, das ihn 1870/71 als Kaserne errichtete. Zunächst sei dort ein hessisches Infanterieregiment untergebracht gewesen, ab 1873 ein Bataillon des preußischen Infanterieregimentes 59 und ab 1898 ein 164er-Regiment.

„Im Zuge der Demilitarisierung nach dem Ersten Weltkrieg wurden dort Mietwohnungen eingerichtet“, ist vom Stadtarchiv weiter zu erfahren. Parallel dazu seien in dem Gebäude vorübergehend auch das Finanzamt, die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK), das Arbeitsamt und zuletzt das Arbeitsgericht sowie das Deutsche Rote Kreuz untergebracht. In der Facebook-Gruppe „Wenn du in Hameln aufgewachsen bist, dann …“ erinnern sich Hamelner darüber hinaus an einen Kindergarten, eine Jugendbücherei und einen Zeitungskiosk , die sich in dem Gebäude befanden … In den Jahren 1983/84 wurde die ehemalige Kaserne schließlich abgerissen – trotz Denkmalschutzes.
Wenn Sie Ihre Erinnerungen mit uns teilen möchten, dann wenden Sie sich bitte an Redakteur Philipp Killmann, Telefon: 05151 / 200-431, E-Mail: p.killmann@dewezet.de.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare