weather-image

Tina Willms möchte mit ihrem Buch auch kirchenferne Menschen ansprechen

Die Ideen kommen ihr beim Zeitunglesen

Hameln. Sie kennen die Hamelner Autorin Tina Willms noch nicht? „Der Aha-Effekt kommt in der Regel auch immer erst etwas später“, gibt sie offen zu. Ach, Sie sind das, bekomme sie dann zu hören – und dann würde ihr Gegenüber oft nur so lossprudeln, um sich mitzuteilen, wo ihm beziehungsweise ihr Texte der Autorin begegnet seien. In Kirchenkreisen ist die einfühlsame Lyrik von „Sonne, Segen, Sturm und Schmerz“, in der sich viele Menschen verstanden fühlen, inzwischen ein Begriff.

veröffentlicht am 27.05.2014 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 07:41 Uhr

270_008_7190475_hm207_2805.jpg

Autor:

Birgit Sterner


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt