weather-image
×

Vor 60 Jahren: Deutschland und die Türkei schließen ein Anwerbeabkommen

Die Geschichte(n) der türkischen Gastarbeiter von Hameln

HAMELN. Die Menschen mit türkischen Wurzeln sind in Hameln die größte Gruppe mit Migrationshintergrund. Ihre Geschichte begann 1961 mit dem Anwerbeabkommen zwischen der BRD und der Türkei. 60 Jahre später zeichnet die Redaktion die bislang kaum dokumentierte Historie der türkischen Gastarbeiter von Hameln nach.

veröffentlicht am 08.07.2021 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2021 um 12:40 Uhr

pk 1-neu

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DEWEZET+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige