weather-image
17°
Experte informiert bei der Europa-Union über Vertrag von Lissabon

Die EU in bester Verfassung?

Hameln (red). Gemeinsam den Frieden sichern, die Wirtschaft und das Sozialsystem stärken, die Verkehrswege verknüpfen und die Umwelt schützen – aber wie lässt sich dieses Zusammenspiel der Europäer am wirkungsvollsten organisieren? Und auf welche Rechte können alle Bürger der Europäischen Union pochen? Fragen, über die viele Jahre debattiert wurde – seit Dezember 2009 ist mit dem „Vertrag von Lissabon“ die EU-Verfassung Wirklichkeit geworden. Für die Europa-Union Hameln handelt es sich um einen so bedeutenden Meilenstein, dass der Kreisvorstand nun an seinen Bundesverband appelliert, sich bei der Bundesregierung für die Schaffung eines „Tages der Europäischen Verfassung“ einzusetzen. Um den Vertrag von Lissabon mit all seinen Auswirkungen auf das Leben für die 500 Millionen Menschen in der EU zu beleuchten, haben die heimischen Europafreunde zudem den Experten Dr. Otto Schmuck zu einem öffentlichen Vortrag eingeladen. Der Fachautor und Leiter der Europaabteilung in der rheinland-pfälzischen Vertretung beim Bund und der EU gilt als einer der profundesten Kenner der Verfassung sowie der institutionellen Reformen der EU. Schmuck spricht am Samstag, 10. April, ab 15 Uhr im Hotel Zur Krone (Osterstraße).

veröffentlicht am 06.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 13:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare