weather-image

Vortragsabend mit Diskussion im ökumenischen Zentrum

Die Deutschen und die Zukunft

HAMELN. Im ökumenischen Zentrum Klein Berkel wird sich am Montag, 28. August, ab 19 Uhr für knapp zwei Stunden alles rund um das Thema „Das Land, in dem wir leben wollen – wie die Deutschen sich ihre Zukunft vorstellen“ drehen. Der Arbeitgeberverband der Unternehmen im Weserbergland (AdU) und der Arbeitskreis Ökumene der Hamelner Nordstadt und des ökumenischen Zentrums Klein Berkel laden im Rahmen von „Kirche mischt sich ein“ zu dem Vortrag mit Diskussion ein.

veröffentlicht am 22.08.2017 um 15:21 Uhr

Prof. Dr. Jutta Allmendinger referiert über das Thema „Das Land, in dem wir leben wollen – wie die Deutschen sich ihre Zukunft vorstellen“. Foto: David Ausserhofer
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Referentin Prof. Dr. Jutta Allmendinger, die seit 2007 Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung an der Humbold-Universität und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung ist, gehört zu den einflussreichsten und bekanntesten Soziologen in Deutschland. Für ihre wissenschaftliche und gesellschaftspolitische Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz erster Klasse, dem Schrader-Preis und dem Communicator-Preis. Prof. Allmendinger wird während der Veranstaltung ihr neustes Buch – gleichnamig der Veranstaltung – vorstellen. Es beruht auf einer Studie aus dem Jahr 2015, die gemeinsam mit dem Infas-Institut für angewandte Sozialwissenschaft, dem Wissenschaftszentrum (WZB) und der Wochenzeitung „Die Zeit“ durchgeführt wurde. Dazu wurden die Studienteilnehmer zu ihren Wünschen für die Zukunft, die Entwicklung der Arbeitswelt, Partnerschaften und das Leben ihrer Kinder befragt.

Die Studie wird von ihren Schöpfern als „Vermächnisstudie“ bezeichnet und hat nicht nur die Werte und Einstellungen der Menschen zum Thema, sondern gibt auch einen Einblick in die Zukunft. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenfrei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt