weather-image
24°
×

Neue Version jetzt zum Download bereit

Dewezet E-Paper-App: Schneller, schlanker, schöner

veröffentlicht am 27.11.2014 um 13:20 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:18 Uhr

Hameln (nt/jch). Nach zweimonatiger Entwicklungszeit ist die neue Version des Dewezet E-Papers für Tablets fertig. Sowohl Apple, als auch Android-Nutzer können sich auf ein völlig neues Leseerlebnis freuen.

Apple-Nutzer müssen die App neu installieren. Zu finden ist das E-Paper dann im Zeitungskiosk und nicht mehr als eigenständige App auf dem Bildschirm. Für die Nutzer von Android Tablets ändert sich hier nichts. Das Update kann im Playstore heruntergeladen werden. Die neuen Versionen sind natürlich kostenlos.

Insgesamt ist die App deutlich schneller geworden. Das Umblättern der Seite funktioniert jetzt merkbar flüssiger. Einfach über den Bildschirm wischen, um auf die nächste Seite zu gelangen. Auch das Vergrößern und Verkleinern der Ansicht mit zwei Fingern haben die Entwickler von Medien 31 verbessert.

Lesen können Sie die Zeitung im Hoch- oder im Querformat. Wer nur ab und an mal die digitale Version der Dewezet lesen möchte, kann jetzt mit wenigen Klicks eine Ausgabe einzeln kaufen. Das funktioniert über sogenannte In-App-Verkäufe.

Zudem gibt es die Möglichkeit, die einzelnen Seiten der Ausgabe in einer Schnellübersicht auszuwählen. Beim Tippen auf den Bildschirm öffnet sich eine entsprechende Leiste am unteren Bildschirmrand. Auf dieser kann dann beispielsweise direkt der Lokalteil angesteuert werden. Zum Schließen der Übersicht muss dann ebenfalls nur einmal kurz auf den Bildschirm getippt werden.

Eine weitere Besonderheit ist der E-Bote. Wenn Nutzer diese Funktion aktivieren, wird die aktuelle Ausgabe des E-Papers morgens automatisch auf das Tablet geladen. Voraussetzung für den automatischen Download ist ein gültiges E-Paper-Abo sowie eine bestehende WLAN-Verbindung. Für die automatische Durchstellung müssen bei der Installation zudem einmalig Push-Mitteilungen erlaubt werden. Sollte das am Anfang nicht getan worden sein, können die Einstellungen später auch noch geändert werden. Eine detaillierte Anleitung für die Einstellungsänderung gibt es in der App-Hilfe.

In der Sektion News des App-Menüs laufen zudem die Meldungen aus dem Dewezet-Lokalticker ein. So sind auch E-Paper-Leser immer aktuell informiert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige