weather-image
24°

Theaterprojekt in Rohrsen / Freitag Aufführung

Der Rattenfänger kehrt zurück

HAMELN. Unter dem Motto: „Was wäre, wenn der Rattenfänger heute nach Hameln zurückkehren würde …?“ haben 27 Kinder des Stadtteilprojektes „Kuckucksnest“ und der Grundschule Hameln-Rohrsen, gemeinsam mit der Theaterpädagogin Christine Gleiss, im Rahmen des Projektes „Prima Theater plus“ ein Theaterstück entwickelt, das sich, bezugnehmend auf die Rattenfänger Sage, mit dem Thema Heimat beschäftigt.

veröffentlicht am 14.12.2017 um 17:16 Uhr

Für die Rattenfänger-Aufführung der Kuckucks-Kinder in der Grundschule Rohrsen wurde fleißig geprobt. Foto: Dana

Wenn viele Menschen sich zusammentun, kann viel Gutes entstehen. Und so ist, dank der Unterstützung der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Niedersachsen e. V. ein ganz besonderes Theaterprojekt ins Leben gerufen worden, das sich nun bald dem Ende zuneigt. Ein Ende, das gleichermaßen einen Höhepunkt innerhalb dieses Projektes darstellt, so fiebern doch alle Beteiligten bereits jetzt der kommenden Premiere entgegen.

Und wer sich die Premiere von „Warum sie nicht geblieben sind …“ nicht entgehen lassen möchte, ist herzlich eingeladen am heutigen Freitag, 15. Dezember, um 17 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Hameln-Rohrsen dabei zu sein. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?