weather-image
10°
×

Kosten des Afferder Feuerwehrgerätehauses umstritten

Der Preis ist heiß

veröffentlicht am 16.02.2015 um 17:12 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (HW). Die Kosten des geplanten Feuerwehrgerätehauses in Afferde werden derzeit auf rund 930 000 Euro berechnet. CDU-Ratsherr Karsten Meyerhoff hätte es gerne günstiger. Er fordert einen Kostendeckel in Höhe von 600 000 Euro und beruft sich auf bereits günstiger gebaute Gerätehäuser im Bereich Minden. Stadtbaurat Hermann Aden und Oberbürgermeister Claudio Griese halten eine Kostendeckelung von 840 000 Euro für sinnvoller. Für sie sind die Erfüllung der gesetzlichen Sicherheitsstandards und liquide Mittel während der Planungsphase erste Priorität.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige