weather-image
16°
×

Der Online-Check: Wie schnell findet man eine fahrradfreundlich Unterkunft im Internet

veröffentlicht am 24.07.2012 um 16:31 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Zig Reise-Portale werben im Internet um Kunden: Malediven exklusiv oder Mallorca all inklusiv. Aber wie sieht es mit dem Weser-Radweg aus? Die Dewezet hat den Online-Check gemacht, um zu testen, wie einfach es ist, eine fahrradfreundliche Unterkunft in Hameln buchen? Sarah Seitz und Tomas Krause

Der Plan: ein Kurzurlaub mit der Familie. Zwei Kinder, zwei Erwachsene, vier Räder und jede Menge Gepäck. Drei Tage soll es entlang der Weser gehen. Um keine Überraschungen zu erleben, fällt die Entscheidung für eine Onlinebuchung. Google ist dafür die beste Unterstützung.

Die Suchanfrage „Radunterkunft Hameln“ führt sofort zu der offiziellen Internetseite des Weser-Radweges (weser-radweg.de). Dem „Planer“ wird es hier einfach gemacht: Neben einer Einführung gibt es eine Routenkarte mit allen kleinen und großen Städten. Per Klick kommt man zu einer Übersicht fahrradfreundlicher Unterkünfte – sortiert nach Regionen und Preis.

Wie das Urteil im Online-Test ausfällt und welche Tipps Radfahrer bei der Buchung beachten sollten, lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige