weather-image
×

Der Frühling wird bunt: Testen Sie ihren Farbtyp

veröffentlicht am 25.03.2010 um 19:18 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Die Hamelner Typberaterin Sema Harman (li.) mit Frühlingstyp Julia.

Sema Harman ist Typberaterin aus Hameln. Hier ihre Stylingtipps für die verschiedenen Typen:

Der Frühlingstyp zeichnet sich durch goldbraune Sommersprossen und helle Haare aus, die auch rötlich schimmern können. Hier kommen sehr oft blaue, topasbraune sowie grüne Augen vor.
Zu diesem Typ passt am besten eine warme Farbe. Dies ist zum Beispiel Grün, Wollweiß, Rehbraun, Pfirsich, Rostbraun, Petrol und Aquamarin.
Der Sommertyp zeichnet sich durch Platinblonde oder dunkelbraune Haare aus und hat eine stark pigmentierte Haut. Außerdem sind die Augen häufig Blau bis Blaugrün oder Haselnussbraun.
Ihm stehen vor allem die Farben Dunkelblau, Lila, Grau, Zitronengelb, Rosé und Dunkelgrün.
Der Herbsttyp hat eine blasse Haut und grüne beziehungsweise hellblaue Augen. Er hat oftmals rötliche Sommersprossen. Bei diesem Typ kommen sehr oft rote Haare in allen Nuancen vor, allerdings können sie auch dunkelblond oder braun mit einem leichten rötlichen Schimmer sein.
Dem Herbsttyo stehen besonders die Farben Mokkabraun, Altrosa, Dunkelbraun, Tannengrün, Oliv und Kiwigrün.
Der Wintertyp hat dunkle Haare und typischerweise ebenso dunkle Augen. Zu ihm passen am besten leuchtende Farben. Wie zum Beispiel Rot, Gelb oder ein grelles Pink. Außerdem steht ihm die gesamte Graupalette sowie Schwarz und Weiß sehr gut. 

 

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige