weather-image
10°

Tanzende Botschafter Hamelns: Die Rockin’ Rats

Der ewige Europameister

Hameln. Ein Vierteljahrhundert Rock’n’Roll. Da kommt es auf ein Jährchen mehr oder weniger wohl nicht mehr so sehr an. Die Rockin’ Rats jedenfalls feierten ihr 25-Jähriges kürzlich mit einem Jahr Verspätung. Trotzdem: Mehr als Anlass genug für einen rockenden Rückblick.

veröffentlicht am 29.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_7863154_hm212_Rockin_Rats_2604.jpg

Autor:

Ralph Arndt-Stricker
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Obwohl der Rock-’n’-Roll-Tanz bei den Rockin’ Rats inzwischen nicht mehr die mitgliederstärkste Sparte ist (wurde von den Standardtänzen überholt), bildet er doch das Rückgrat des am 6. Januar 1990 gegründeten Vereins. Damals versammelten sich 29 Gründungsmitglieder in der Gaststätte „Silberschlag“ in Tündern und bildeten den Auftakt einer Erfolgsgeschichte, an der auch heute noch weitergeschrieben wird. Doch los ging es mit dem Rock ’n’ Roll in Hameln eigentlich schon ein paar Jahre früher. Denn aus einer Tanzgruppe, die sich einst in der Tanzschule Meurer gefunden hatte, entstand zunächst die „Fancy Dancing Crew“, aus der schließlich die Rockin’ Rats hervorgingen. Seit 1988 mit von der Partie ist der Sportwart der Rats, Rüdiger Krückeberg: „Damals haben wir mit einer Anzeige in der Dewezet: ,Suchen noch Rock-’n’-Roll-Mittänzer‘, einigen Erfolg gehabt“, erinnert sich der Sportwart und bedauert ein wenig, dass die Mitgliedergewinnung heute doch etwas schwieriger geworden ist. Das läge zum Teil natürlich daran, dass Tanzen damals wie heute eine Randsportart sei. Doch auch die Ganztagsschulen kosteten die Vereine junge Mitglieder, meint Krückeberg. Denn wenn die Kinder bis 16 Uhr die Schulbank drücken, bleibe für einen Verein eben kaum noch Zeit. Doch das beträfe natürlich alle Vereine.

Trotzdem zählen die Rockin’ Rats heute knapp 160 Mitglieder, von denen sich 70 aktiv in den verschiedenen Gruppen (Leistungssport, Breitensport, Gesund & Fit) beteiligen. Auch wenn die ganz großen sportlichen Erfolge schon etwas zurückliegen – so ist die letzte Deutsche Meisterschaft in der Meisterklasse von 2006 datiert – sei es ein großer Gewinn, dass die Rockin’ Rats jedes Jahr bei den Meisterschaften vertreten seien: „Viele andere Gruppen kommen hoch, feiern Erfolge und verschwinden danach wieder von der Tanzfläche“, berichtet Rüdiger Krückeberg. Diese kurzzeitigen Erfolge resultierten aus der Unterstützung durch Tanzschulen, welche ihre Formationen auch finanziell unterstützten. Doch anders als in einem Verein gehen die Wege der Tänzerinnen und Tänzer nach einiger Zeit dann wieder auseinander. Ein großer Erfolg jedoch dürfte den Rats kaum zu nehmen sein: Im Juli 2005 errangen die „Masterrats“ den Titel des Europameisters – und halten diesen immer noch. „Das könnte natürlich daran liegen“, schmunzelt der Sportwart, „dass seitdem keine Europameisterschaften mehr in diesem Bereich ausgetragen wurden.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt