weather-image
16°

Stadt schaltet Bürgertelefon für Beschwerden / Oberbürgermeister zum Auftakt persönlich zu erreichen

Der direkte Draht ins Rathaus

Hameln. Nachdem die Stadt vor ein paar Wochen eine eigene Facebook-Seite eingerichtet hatte, wird nun ein weiterer Schritt in Richtung Bürgernähe gemacht: Ab Montag, 15. Dezember, schaltet die Verwaltung ein Bürgertelefon. Dort soll eine kompetente Sofortauskunft im Vordergrund stehen. Montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr ist Rathaus-Mitarbeiterin Birgit Schünemann unter der Nummer 202-4444 erreichbar und kümmert sich um die Anliegen ihrer Gesprächspartner. „Wir sind für Sie da, egal, um welche Frage oder Anregung es geht“, verspricht Oberbürgermeister Claudio Griese. Eine Besonderheit: Zum Start des Bürgertelefons wird der Oberbürgermeister selbst die Anrufe entgegennehmen. Anrufer haben dann den direkten Draht zum Oberhaupt der Stadt. Griese ist am Montag von 9 bis 10 Uhr zu erreichen.

veröffentlicht am 12.12.2014 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_7628798_hm201_Birgit_Schuenemann_1312.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt