weather-image
13°

„Suzie and the Seniors“ spielen im Lalu / Hits der 60er

Der Beat mit Senioren

Hameln. „I’m a Believer!“ Da war doch was? Klar wird da was gewesen sein. Eigene Erinnerungen an den Song der Monkees haben wohl viele unter den Musikfreunden im Lalu. Die erste eigene Schallplatte, ein kleiner Schwof mit seinem großen Schwarm, verstohlenes Händchenhalten in einer lauwarmen Vollmondnacht oder gar ein zärtlicher Kuss? Reden mag hier keiner darüber. Die Fünf würden ihre Musik spielen, da wolle man lieber lauschen. Schließlich bringen Suzie and the Seniors ihnen gerade den Beat zurück.

veröffentlicht am 16.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 11:41 Uhr

270_008_6800378_hm401_fn_1612.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Da zupfen vier Herren in grauen Anzügen und schwarzen, spitzen Schuhen an den Saiten ihrer Gitarren und hauen wie wild aufs Schlagzeug. Den Gesang bietet Suzie mit ihrer kraftvollen Altstimme. Viervierteltakt, mehrstimmiger Gruppengesang, gespielt auf robusten E-Gitarren mit Holzoptik: Beat-Musik der 60er Jahre dröhnt durch die Traumfabrik am Hefehof und machen das Lalu zu einem Beatkeller — fast zu einem kleinen Ableger des legendären Hamburger Star-Clubs. Ihre „eigene 60“ haben viele der 180 Besucher bereits locker überschritten. Sie sind ruhiger geworden, die Beat-Fans. Nehmen lieber gemütlich an Tischen Platz, als dass sie wie wild vor der Bühne tanzen.

Von einem „Twist and shout“ nehmen sie noch Abstand, das „Hippy shake“ schon wohlwollend zur Kenntnis. Erst ein Song der Rolling Stones bringt die Hamelner dann ins Rollen.

Bei „Satisfaction“ kommt erstmals Bewegung auf. Fußsohlen wippen, Köpfe kreisen zum Rhythmus der Musik, einige Mutige tanzen. Spätestens bei „Back in the U.S.S.R.“ von den Beatles sind sie zurück in den 60ern. Es ist, als wenn jemand reichlich Geld in eine Jukebox geworfen hätte: Fast pausenlos klingen Songs von den Hollies, den Tremeloes und den Searchers durchs Lalu, mehr als 50 haben die Hamburger Musiker mit nach Hameln gebracht.

Zwei Pausen gönnen sie sich dann doch - die „Senioren“. In einer kann Bassgitarrist Olaf Kuchenbecker aufklären, warum er als Einziger der Band keine Schmalzlocke trägt. „Die ist gesackt“, ist vom scherzenden Bandmitglied zu erfahren. „Die spielen eine grundsolide Musik“, sagt Wolfgang Helmboldt über Suzie & die Seniors. Der Hastenbecker muss es wissen. In den 80ern und 90ern war er selbst Gitarrist einer Tanzmusik-Band und habe selbst „das ganze Zeugs“ gespielt. „Zeugs“ von dem die Beat-Fans im Lalu nicht genug kriegen können.

Eine Bildergalerie gibt es unter dewezet.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?