weather-image

Hamelner Eisvergnügen nimmt Formen an

Der Aufbau beginnt

Hameln (cal). Seit gestern morgen um zehn Uhr ist die Firma Holtmann & Burgdorf aus Glückstadt mit dem Aufbau der Eisbahn im Hamelner Bürgergarten beschäftigt. „Der Aufbau läuft bis jetzt reibungslos“, sagt Sandra Saskia Holtmann, Juniorchefin der Firma. Noch gestern Nachmittag wurden die Aufbauarbeiten abgeschlossen und auch die Zelte aufgebaut.

veröffentlicht am 24.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 06:41 Uhr

270_008_4444646_hm204_2501.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Neun Mitarbeiter montierten den Unterbau, auf dem später das Eisvergnügen stattfinden soll. Die Eisbahn, auf der die Hamelner ihre Fahrkünste zeigen können, wird 1000 Quadratmeter groß werden. Nach der Fertigstellung des Unterbaus werden auf den Holzboden Folien gespannt und darauf Schläuche befestigt. Mithilfe der Schläuche gefriert das Wasser, das zuvor aufgegossen wird.

Ab dem 11. Februar bis zum 6. März können die Hamelner dann ihre Runden auf der Eisfläche drehen. Grund für das Eisvergnügen ist das 150-jährige Jubiläum der Stadtwerke. Die Eisbahn ist täglich ab 13 Uhr für alle Schlittschuh-Fans geöffnet.

Übrigens: Wer selbst keine Schlittschuhe besitzt, kann sich vor Ort ein Paar ausleihen. Morgens ist die Fläche für Schulen und Kindergärten vorbehalten. Zwei Euro kostet das Eisvergnügen pro Fahrer, 1,50 Euro für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren. Ein umfangreiches Programm gibt es gratis dazu: Disco, After-Work-Eislaufen und Eisstockschießen.

Im Bürgergarten beginnt der Aufbau für das Eisvergnügen mit schwerem Gerät.

Fotos: Wal



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt