weather-image
19°

Kurden fordern „Ende von Gewalt“ in der Türkei

Demonstration auf Hochzeitshausterrasse

Hameln. Etwa 50 Teilnehmer einer Demonstration – nach Angaben der Initiatoren in Hameln lebende Kurden – sind am Samstag für die Belange kurdischer Kinder in der Türkei auf die Straße gegangen. Während einer 60 Minuten dauernden Kundgebung auf der Hochzeitsterrasse forderten die Teilnehmer „das Ende der Belagerungen von kurdischen Städten im Land“. Seit Monaten würden „Städte von der türkischen Armee belagert, Menschen ermordet“, Versorgungsleitungen gekappt. Zu den Leidtragenden gehörten vor allem Kinder, so die Initiatoren, die die türkische Regierung aufforderten, an den Verhandlungstisch zurückzukehren.fn

veröffentlicht am 01.02.2016 um 07:21 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:21 Uhr

270_008_7827605_hm304_fn_0102.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt