weather-image
15°
×

Dekoration von Gestaltungsschülern für den Tunnel Grüner Reiter weg – und keiner weiß, wohin

veröffentlicht am 22.11.2012 um 16:16 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (CK). Die IG Weihnachtsmarkt hat sie nicht. Die Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) hat sie auch nicht. Aber wo sind sie geblieben – die Bilder, die vor Jahren noch in der Adventszeit den hässlichen Fußgängertunnel am grünen Reiter geschmückt hatten? Keiner weiß es.

Sie sind schlicht und einfach weg, nicht mehr aufzufinden.
Dabei scheinen einige Hamelner diese Dekoration durchaus zu vermissen. Die 77-jährige Christa Klimpel etwa hatte extra die Dewezet angerufen, um sich nach dem Verbleib der Bilder zu erkundigen. „Ich bin richtig traurig. Der Tunnel sollte wieder damit dekoriert werden, um den vielen Touristen ein schönes Bild vom Eingang zur Innenstadt zu vermitteln“, findet sie.
War ja auch mal Sinn der Sache, als die IG Weihnachtsmarkt vor sieben Jahren an den Studienrat Hans-Jürgen Leiss herangetreten war mit der Bitte, ob nicht eine seiner Klassen der Fachoberschule Gestaltung an der Eugen-Reintjes-Schule weihnachtliche Dekorationen für die gekachelte Unterführung kreieren könne. Und die Mädchen und Jungen hatten sich ins Zeug gelegt, hatten großformatige Bilder mit weihnachtlichen und mit Hamelner Motiven geschaffen, die – mit Girlanden aus Tannengrün umkränzt – während der Dauer des Weihnachtsmarktes die nackten Tunnelwände verzierten.

Mehr zu den verschwundenen Bildern lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt