weather-image
34°
×

Dauer-Baustelle sorgt für Ärger

veröffentlicht am 30.01.2009 um 12:54 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Bodenwerder. Die Behinderungen im Bereich der Bundesstraße 240 zwischen Hehlen und Linse dauern an: Auch nach zehn Monaten ist die halbseitige Sperrung noch immer nicht aufgehoben und sorgt in der Bevölkerung für Ärger. Und ein Ende ist nicht abzusehen. Ende Juni waren Probleme bei der Sanierung der Fahrbahn aufgetreten. Auf der neu aufgetragenen Asphaltschicht waren Flecken und Blasen aufgetreten, deren Ursache jetzt erst durch Gutachten geklärt werden soll, die die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln für ihre Regressforderungen in Auftrag gegeben hat. Alles zum Baustellen-Ärger lesen Sie morgen in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige