weather-image
23°

Vergleich zu 2010 fällt positiv aus / Stadtwerke versenden Jahresrechnung und Gutschein für die Eisbahn

Das Wetter – Hamelner verbrauchen weniger Gas

Hameln (red). Der Erdgasverbrauch der Hamelner ist im Vergleich zum sehr frostigen Jahr 2010, in dem es witterungsbedingt zu Mehrverbrauch an Energie kam, im Vorjahr deutlich gesunken. Grund dafür sind nach Angaben der Hamelner Stadtwerke die nahezu durchgängig höheren Temperaturen in 2011. In den kommenden Tagen versenden die Stadtwerke die Jahresrechnung für die Strom-, Gas- und Wasserlieferungen im Jahr 2011.

veröffentlicht am 19.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 04:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die im Rahmen der Zählerablesung ermittelten Werte wurden zum Stichtag 31. Dezember 2011 hochgerechnet. Guthaben und Nachzahlungen aus der Jahresrechnung werden nicht mit dem ersten Abschlag verrechnet beziehungsweise eingezogen, sondern separat überwiesen oder abgebucht, sofern der Kunde eine Bankeinzugsermächtigung erteilt hat.

Für Fragen zur Rechnung oder weitere Beratung stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke persönlich montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr im Kundencenter in der Hafenstraße 14 zur Verfügung. An folgenden Freitagen ist das Kundencenter der Stadtwerke bis 17 Uhr geöffnet: 27. Januar sowie 3. und 10. Februar 2012. Nach den Geschäftszeiten im Kundencenter werden Kundenanfragen telefonisch montags bis freitags bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr entgegengenommen.

Auch von zu Hause aus können die Kunden ganz einfach per E-Mail über info@stadtwerke-hameln.de telefonisch über die kostenlose Service-Hotline 0800 788 0000 oder über das der Jahresrechnung beigefügte Service-Formular Kontakt mit den Stadtwerken aufnehmen. Und auf der Internetseite www.stadtwerke-hameln.de finden sich ebenfalls Informationen zum Thema Energie, Formulare zum Herunterladen, die Möglichkeit, individuelle Anfragen an die Kundenberater zu senden oder eine detaillierte Erklärung der Jahresrechnung einzusehen.

GWS-Pressesprecherin Nathalie Schäfer wirbt um Verständnis, falls es einmal etwas länger dauern sollte: „Erfahrungsgemäß erreichen uns in den ersten Tagen nach der Jahresrechnung deutlich mehr Anfragen als sonst. Deshalb lassen sich Wartezeiten nicht immer ganz vermeiden.“

Um Nachzahlungen für das Jahr 2012 zu vermeiden, haben die Stadtwerke Hameln deshalb für die Berechnung der Gas-Abschlagsbeträge für das Jahr 2012 einen Durchschnittsverbrauch der letzten drei Jahre berücksichtigt.

Neben den Witterungsverhältnissen beeinflussen auch Faktoren wie Änderungen im Nutzerverhalten, Veränderung der Personenzahl im Haushalt, Zustand des Wohngebäudes oder noch offenstehende Heizungswartungen oder veränderte Einstellungen der Heizungs-Regelung Änderungen im Verbrauch. Kunden können ihre Abschlags-beträge nach dem Ende der Heizperiode ab dem 1. April 2012 überprüfen lassen, indem sie den Stadtwerken den Zählerstand zu diesem Zeitpunkt schriftlich per Post, Fax, E-Mail, Internet oder persönlich im Kundencenter mitteilen.

Die Sprecherin: „Unsere Gas-Kunden finden übrigens auf Seite 1 ihrer Jahresrechnung Angaben zum Treuebonus, den die Stadtwerke Hameln zum 150-jährigen Gasjubiläum für die Monate Januar bis März 2011 auf den in diesem Zeitraum angefallenen Verbrauch gutschreiben.“ Für Oktober bis Dezember 2010 gab es diesen Bonus schon einmal auf der Jahresrechnung für 2010.

Übrigens: Jeder Kunde erhält mit der Jahresrechnung auch in diesem Jahr wieder einen Gutschein für einmal freien Eintritt zum Hamelner Eisvergnügen, das wegen des Erfolgs im Vorjahr vom 27. Januar bis zum 19. Februar im Bürgergarten stattfindet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?