weather-image
14°
×

Das Werder wird am Samstag zum "Funky Island"

veröffentlicht am 16.07.2012 um 14:56 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (red). Der Countdown läuft: Am Samstag, 21. Juli, steigt in Hameln eine Open-Air-Sommer-Party, die es so noch nicht gegeben hat:Dann wird das Werder zum  „Funky Island“.

Prominente sind begeistert, machen Werbung für die Benefiz-Veranstaltung: Prinzessin Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg findet „Funky Island“ cool, Frank Zander outet sich als Fan der Party- & Mashup-Band CrossFader, Peter Hubert von „UKW“ findet die geplante Session „megaklasse.

 Alle wollen wissen, was abgeht auf der Insel: Die Website www.funky-island-hameln.de ist in den ersten Tagen bereits mehr als 5000-mal angeklickt worden. Ab 19.30 Uhr bebt die Insel, denn live auf der Bühne stehen die bundesweit gefragten Musiker von „CrossFader“ und die Ausnahme-Sängerin Carlotta Truman, die im Dezember als beste Solosängerin Deutschlands mit dem Deutschen Rock & Pop-Preis 2011 ausgezeichnet wurde.

In der zweiten Nachthälfte wird DJ Beat Xplosion den Tanzwütigen einheizen. Doch bevor es dazu kommt, wird es explosiv und farbenfroh: Um 22.45 Uhr dürfen sich die Gäste an einem Höhenfeuerwerk erfreuen: Pyrotechniker Bernd Orlea präsentiert die allerneuesten Raketen-Knaller am Himmel über Hameln. Funky Island ist eine Benefiz-Veranstaltung zugunsten der heimischen Hilfsorganisation Interhelp. Der Erlös des Abends ist für notleidende Kinder im Weserbergland und in aller Welt bestimmt. Karten gibt’s im Dewezet-Ticketshop zum Preis von 5 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige