weather-image

Jubiläumsfeier zum 80jährigen Bestehen des Luftsportverein Hameln

Das Motto: „Wir helfen fliegen“

Hameln (gro). „Wir haben gefeiert und gefördert, und damit kommen wir auch ganz gut zurecht“, so der Vorsitzende Friedrich Anger vom Verein zur Förderung des Flugsportes Hameln in seinen Grußworten zur Eröffnung der Jahreshauptversammlung. Besonders und unter Applaus begrüßte er das Ehrenmitglied Friedrich Schiller.

veröffentlicht am 22.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 01:41 Uhr

Über je ein „Flachgeschenk“ freuten sich Horst Wellh
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das neue Motto des Verein laute „Wir helfen fliegen“. Je einen gefüllten Umschlag konnten dann auch Heinz Günter Heitmüller vom Modellflugclub Emmerthal und Horst Wellhausen vom Ultraleicht-Flug-Clubsport Hameln entgegennehmen. Eine weitere finanzielle Unterstützung erhält der Luftsportverein Hameln für sein neues Segelflugzeug in Form eines Kredites.

Die Taufe des Segelfliegers vom Typ Discus 2c auf den Namen „Förderverein für Flugsport“ erfolgt übrigens am 16. Mai anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 80-jährigen Bestehen des Luftsportverein Hameln auf dem Flugplatzgelände in Bisperode. Hierzu lud der Vorsitzende des Luftsportverein, Dr. Klaus-Peter Gehrig, recht herzlich ein und stellte gleichzeitig das Jubiläumsprogramm vor. Es enthält einen Rückblick auf die Geschichte des Verein durch Heinz Löffler, die Taufe des neuen Segelflugzeuges und den anschließenden Jungfernflug sowie ein großes Hallenfest in der Flughalle.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt