weather-image
17°

Das Maß ist voll

Man könnte argumentieren: Es fällt nicht weiter auf. Ein Kiesloch mehr oder weniger revolutioniert den Charakter der Hamelner Seenplatte wie ein Eimer Sand den Strand. Und trotzdem ist die Stadt gut beraten, ein klares Signal gegen neuen Abbau zu setzen. Weil es nach Jahrzehnten rigoroser Auskiesung darum geht, eine Grenze zu ziehen. Weil nur ein prinzipielles Nein dokumentiert, dass im Weserbergland das Maß voll ist und die Region keinen Anspruch erhebt, auf ewig Rohstoffkammer des Landes zu sein.

veröffentlicht am 05.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 17:21 Uhr

270_008_4370182_Frank_Werner_Kommcb.jpg

Autor:

Frank Werner


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?