weather-image
25°
×

Betriebshof der Stadt muss für 700 000 Euro umfassend saniert werden / Im Frühjahr geht’s los

Das „Kunststück“ wird aufpoliert

HAMELN. Von „menschenwürdigen sanitären Anlagen“, die es endlich für die rund 150 Mitarbeiter gebe, war vor 30 Jahre die Rede bei der Einweihung des städtischen Betriebshofes in der Walter-von-Selve-Straße.

veröffentlicht am 03.12.2018 um 17:18 Uhr

Lars Lindhorst

Autor

Ressortleiter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige