weather-image
×

Malerei, Grafik, Fotografien und Collagen

„Das kleine Format“: Weihnachtsausstellung in der Arche

HAMELN. Die Künstlergruppe Arche Hameln eröffnet ihre neue Ausstellung „Das kleine Format“ am Freitag, 19. November, um 20 Uhr in ihrer Galerie im Haspelmathturm am Kastanienwall.

veröffentlicht am 16.11.2021 um 15:06 Uhr

Die traditionelle Weihnachtsausstellung „Das kleine Format“ ist eine reine Verkaufspräsentation, an der sich viele Künstlermitglieder der Arche und ebenso einige Gäste beteiligen. Zu sehen sind Malerei und Grafik, Druckgrafik und Mixed-Media-Arbeiten, Fotografien, Collagen und einige Objekte.

Zusätzlich zu den Arbeiten ihrer Mitglieder zeigt die Arche einige interessante Druckgrafiken, die aus einer privaten Schenkung stammen und ebenso erworben werden können. Dabei sind echte „Kleinode“ zu entdecken.

Die Ausstellung läuft zunächst bis zum 22. Dezember, schließt über die Festtage und wird am 5. Januar 2022 bis zum 16. Januar 2022 fortgesetzt.

Da die Arche während der langen Pandemiezeit keinerlei Einnahmen generieren konnte, erhofft sie sich nun einen guten Verkaufserlös.
Für den Besuch gilt die 3G- Regel.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige