weather-image
33°
×

Vorgänger wurde „privat“ gebaut

Das ist die neue Löwenbrücke für den Weser-Radweg

HAMELN/TÜNDERN. Eigentlich ist es ein Brückenschlag überschaubarer Länge – gerade einmal 25 Meter weit. Doch wenn am Mittwoch, 29. März, der Autokran anrückt, um die „Löwenbrücke“ an der Mündung der Fluthamel aus ihren Widerlagern zu heben, dann dürfte vor allem mancher Tünderaner wehmütig werden.

veröffentlicht am 28.03.2017 um 14:35 Uhr
aktualisiert am 28.03.2017 um 15:10 Uhr

Marc Fisser

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige