weather-image
Händler haben bisher nur wenig Informationen / Kunden lassen sich auf Warteliste setzen

Das iPhone 5 ist da – aber auch in Hameln?

Hameln (sop). Viele haben es mit Spannung erwartet, seit gestern ist es nun endlich offiziell auf dem Markt: das neue iPhone 5 von Apple. Das neue Smartphone löst den Vorgänger mit der Nummer 4 ab und soll etwas Besonderes sein – schließlich ist die Konkurrenz für Apples Kult-Handy so stark wie nie zuvor. Aber es fehlt noch immer an vielen Informationen. Und offenbar auch an festen Lieferterminen.

veröffentlicht am 05.10.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 22:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein Hamelner, der seit zweieinhalb Jahren Besitzer eines iPhone 4 ist und sich bereits vor geraumer Zeit direkt bei der Telekom auf die Warteliste für das 5er-Modell hatte setzen lassen, hofft eigentlich täglich darauf, sein neues Smartphone zu erhalten – gewissermaßen als nachträgliches Geschenk zu seinem Geburtstag Ende September. Und auch der zehnjährige Sohn wartet sehnsüchtig – er soll dann nämlich Papas ausgedientes Modell bekommen. Doch eine feste Terminzusage gibt es für den 49-jährigen Hamelner und seine Familie nicht.

Alexander Peters, Chef des Telekom-eigenen T-Punkts in der Osterstraße, weiß auch noch nicht viel Genaues. „Es gibt zwar bundesweit eine Warteliste für das neue iPhone, doch weder der Kaufpreis noch die Funktionen des Modells sind uns bekannt. Wir müssen den Abend erst abwarten“, bestätigt er und hofft dann auf weitergehende Informationen seines Konzerns. Zum ersten Mal könnte es auch zwei ähnliche iPhones von Apple geben: sowohl die Version eines hochgerüsteten iPhone 5 als auch die eines etwas einfacheren iPhone 4 GS sind nch Peters’ Worten möglich.

Celal Tavis aus dem O2- Shop in der Stadt-Galerie hat immerhin das neue Modell ab 15. Oktober vorrätig, hofft er jedenfalls. Bei ihm gibt es keine Warteliste, allerdings ebenfalls nur spärliche Informationen über das Kultobjekt. Beide Händler konnten gestern weder Angaben darüber machen, was das iPhone 5 von seinem Vorgänger unterscheidet noch welche Funktionen es im Einzelnen bietet.

Sicher scheint aber schon jetzt eines zu sein: Das neue iPhone ist noch einmal schmaler und handlicher und hat dennoch ein größeres Display. Und das (für manche) mühsame Tippen von SMS entfällt ebenfalls: Mit dem neuen Smartphone kann man reden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt