weather-image
13°
Reihe Hamelner Zeit-Punkte erhält weitere Glasvitrine am Münsterkirchhof

Das Haus Bernstein im Modell

Hameln. Das Haus Bernstein am Münsterkirchhof steht. Die Miniaturausgabe des ehemaligen Kaufhauses nach großstädtischem Vorbild wurde nach zweijähriger Rekonstruktionsarbeit eingeweiht. Nach dem alten Rathaus am Lütjen Markt, der Hamelner Weserbrücke und dem Kiepehof an der alten Feuerwache ist das Haus Bernstein das vierte Gebäude, das an seinem Originalstandort in einer Glasvitrine ausgestellt wird. Das Projekt Hamelner Zeit-Punkte bildet bedeutende Gebäude der Stadtgeschichte aus Originalmaterialien nach. Heimat-Historiker Bernd Gelderblom begleitet das gemeinnützige Projekt. Im Haus der Hamelner Kaufmannsfamilie Bernstein wurden Kleidung, Gardinen, Teppiche, Tischdecken, Betten und Aussteuer-Artikel angeboten. Inhaber Karl Bernstein hatte unter den Boykottmaßnahmen der Nationalsozialisten in besonderer Weise zu leiden. Dennoch hielt er sein Geschäft bis zum 9. November 1938 geöffnet; dann wurde es von Hamelner Nationalsozialisten geplündert. In den letzten Kriegstagen wurde das Gebäude zerstört. ant

veröffentlicht am 25.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 18:21 Uhr

270_008_6431590_hm201_Modell_Muensterhof_Wal_2406.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt