weather-image
17°
×

Das Hamelner Wasser

veröffentlicht am 14.07.2010 um 11:41 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (jch). Etwa 500000 Kilometer Rohrleitungen sorgen in Deutschland dafür, dass jeder Haushalt mit Trinkwasser versorgt wird. 279 Kilometer davon liegen im Hamelner Untergrund. Aber wie kommt das Wasser aus der Tiefe in die heimische Badewanne? Wer kümmert sich um die Technik und überprüft die Qualität? In Hameln sind die Stadtwerke dafür zuständig. Karl-Michael Wiehe ist Herr über das Leitungsnetz und sämtliche technischen Einrichtungen. Zusammen mit seinen Mitarbeitern stellt er sicher, dass immer das aus dem Hahn kommt, was man erwartet. Kühles und vor allem sauberes Wasser.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige