weather-image
×

Das große Aufräumen am Tag danach

veröffentlicht am 02.01.2014 um 15:24 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (mafi). Die Silvesterraketen waren abgeschossen, die Sektgläser geleert, die Büffetreste im Kühlschrank verstaut: Um 7 Uhr am Neujahrsmorgen schliefen die meisten Hamelner in ihren Betten. Für Christian Müller hingegen war die Nachtruhe kurz. Der Fahrer der städtischen Kehrmaschine sowie fünf weitere Mitarbeiter des Betriebshofes waren alarmiert worden, weil Reste von Feuerwerkskörpern und Umtrunken die Fahrbahnen der Wallstraßen sowie der Weserbrücken teils großflächig bedeckten.

Von 5 Uhr bis 8 Uhr wieselten außerdem 20 Mitarbeiter und zehn kleine Kehrfahrzeuge des Unternehmens „HaGeh+ Mess“ durch die Stadt. „Vor allem am Bahnhof, in der Kaiserstraße, an der Rattenfängerhalle und an der Weserpromenade war es heftig“, schildert Firmenchef Timo König.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt