weather-image
23°

Sibylle Dörner gewinnt Auto bei Dewezet-Osteralarm

Das Glück kommt zum Geburtstag

Hameln. Die Gewinnerin beim Osteralarm von Dewezet/Pyrmonter Nachrichten steht fest: Sibylle Dörner aus Emmerthal hat den Skoda Citigo gewonnen. Glücksfee Sophie hat die richtig ausgefüllte Teilnehmerkarte der 64-Jährigen aus der Lostrommel gezogen – vor den Augen von rund 3000 Zuschauern auf dem Pferdemarkt.

veröffentlicht am 10.04.2016 um 14:15 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:59 Uhr

270_008_7856822_hm102_Dana_1104.jpg
Kerstin Hasewinkel

Autor

Kerstin Hasewinkel Stv. Redaktionsleiterin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Volltreffer: ,,Ich habe noch nie etwas gewonnen“, Sibylle Dörner kann ihr Glück noch nicht richtig fassen. ,,Können Sie den gebrauchen?“, hatte der Moderator Jürgen Planert sie eben noch gefragt. Und ob. Der kleine schwarze Skoda Citigo gehört jetzt der 64-Jährigen. ,,Ich habe heute Morgen zu meinem Mann gesagt, geh’ du in den Garten, ich fahre einkaufen und komme dann mit dem neuen Auto zu dir.“

Und tatsächlich: Glücksfee Sophie (6) zieht die Teilnehmerkarte des Emmerthaler Ehepaares gleich zweimal: zunächst in der Vorrunde und dann im entscheidenden Finale. Alles unter den aufmerksamen Augen von Notar Bernd U. Janssen – und vor rund 3000 Menschen, die sich auf dem Pferdemarkt und um die Hochzeitshaus-Terrasse herum versammelt haben. Nachdem die ersten fünf Teilnehmer an der Hauptverlosung feststehen, ruft Sibylle Dörner ihren Mann, der in der Kleingartenkolonie am See in Hameln den Garten für die Saison klar macht, schon einmal an. „Ja, dann mach’ mal, hat er gesagt“, erzählt sie später.

Die Spannung steigt – und damit alle noch einmal durchatmen können, unterhält der Künstler Georg Morgenthal vom Jongliertheater Hironimus mit akrobatischen Einlagen. Oliver Schoppe, Jens Dieckmann und Vanessa Vinke werden zwar nicht als mögliche Gewinner ausgelost, haben aber auch ihren „Auftritt“: Hironimus holt sie auf die Bühne und setzt sie als „Messerwerfer“ ein.

2 Bilder
Moderator Jürgen Planert zählt zum Countdown – und Glücksfee Sophie zieht unter den Augen von Notar Bernd Janssen den Gewinner.

Dann werden weitere fünf Teilnehmer für die Endrunde ermittelt. Unter den zehn Abonnenten, die möglicherweise das Auto mit nach Hause nehmen können, ist auch eine Leserin aus Hameln, die bereits beim Dewezet-Weihnachtsgewinnspiel auf die Bühne geholt worden war.

Doch das Glück ist am Samstag einer anderen Frau hold. ,,Das ist das Geburtstagsgeschenk für meinen Mann“, verrät Sibylle Dörner, nachdem Sophie ihre Karte aus der Lostrommel gefischt hat. Sibylle Dörners Ehemann Walter feierte am Samstag seinen 66. Geburtstag – und hatte dann doppelten Grund, die Korken knallen zu lassen. Allerdings: Eigentlich will sich die Gewinnerin selbst ans Steuer des Citigo, den das Autohaus Rindt & Gaida zur Verfügung gestellt hat, setzen. Einer der ersten Gratulanten ist Geschäftsführer Werner Rindt.

Sibylle Dörner war ebenfalls zu Weihnachten dabei, als die Dewezet ihr erstes Gewinnspiel veranstaltet hatte, und sie will auch im Sommer wieder mitmachen, wenn es eine Kreuzfahrt zu gewinnen gibt. Genau wie die Hamelnerin, die jetzt zum zweiten Mal in die engere Wahl gekommen war und einen Trostpreis erhielt. „Aller guten Dinge sind drei“, meint sie.

Eine Bildergalerie und ein Video finden Sie unter dewezet.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?