weather-image
25°
×

Ab Donnerstag auf dem Weihnachtsmarkt

Das Dewezet-Spenden-Wichteln

HAMELN. Ab Donnerstag starten wir unseren ganz besonderen Adventskalender. Die Akteure: Video-Reporter Jan-Philipp Hullmann, der Weihnachtsmarkt und natürlich Sie - unsere Leser. Das Motto: Schenken und beschenkt werden.

veröffentlicht am 28.11.2016 um 19:47 Uhr
aktualisiert am 29.11.2016 um 08:35 Uhr

Jan-Philipp Hullmann

Autor

Video- u. Social-Media-Reporter zur Autorenseite

Jeder hat doch zu Hause irgendeine Sache, die zwar prima in Schuss ist, die er aber eigentlich gar nicht braucht: Vielleicht die Handschuhe, die nicht mehr zur neuen Jacke passen, das edle Metallfeuerzeug, gekauft im letzten Urlaub – obwohl man doch gar nicht raucht, oder der Milchaufschäumer von der Ex-Freundin, der einfach zu schade für den Mülleimer wäre. All diese Dinge könnten nun jemanden in Hameln zu Weihnachten glücklich machen. Wir von der Dewezet wollen zusammen mit Ihnen, liebe Leser, Menschen zu Weihnachten eine Freude bereiten, die zum Fest vom Weihnachtsmann leider nicht besucht werden. Mit ihrer Geschenkspende sorgen Sie dafür, dass Bedürftige in Hameln an Heiligabend auch ein Geschenk auspacken können – und zwar auf der Weihnachtsparty des Deutschen Roten Kreuzes. Für jedes verpackte Geschenk, das Sie uns für das DRK-Wichteln mitbringen, spendet die Dewezet zudem dem DRK-Ortsverband in Hameln einen Euro bis zum Höchstbetrag von 500 Euro. Die Dewezet wird zusätzlich noch 500 Euro dazugeben. Einsammeln werden wir Ihre Geschenke im Advent von Montag bis Freitag auf dem Weihnachtsmarkt: Los geht es am 1. Dezember. Täglich wird unser Videoreporter Jan-Philipp Hullmann Sie an einem Glühweinstand mit einem großen Geschenke-Sack erwarten. An welchem Stand er täglich wartet, verraten wir Ihnen am jeweiligen Tag in dieser Zeitung und online auf dewezet.de wie auch auf der Dewezet-Facebookseite.Für die ersten beiden Spender des Tages, die ein verpacktes Geschenk in den Wichtelbeutel legen, hat Jan-Philipp außerdem einen Glühwein-Gutschein parat. Na dann Prost!

Jedes weitere Geschenk hilft ebenso, die Spendensumme nach oben zu treiben. Das DRK wird an Heiligabend dann Ihre Wichtelgeschenke den Menschen übergeben, die sonst zur Bescherung wohl leer ausgehen würden. red/jph



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige