weather-image
19°
Kriminalpsychologin Lydia Benecke kommt nach Hameln

Das Böse verstehen

HAMELN. Warum begehen manche Menschen grausame Verbrechen? Warum ermorden sie unschuldige Kinder, vergewaltigen Frauen, prügeln Zufallsopfer zu Tode? Werden sie „böse“ geboren, haben schlicht kein Gewissen, oder entscheiden sie sich, „böse“ zu sein, und bleiben es dann ein Leben lang? Die Psychologin, Therapeutin, Referentin und Kolumnistin Lydia Benecke verbindet aktuelle Ergebnisse der psychologischen Forschung mit spannend rekonstruierten Kriminalfällen.

veröffentlicht am 06.04.2017 um 16:24 Uhr
aktualisiert am 06.04.2017 um 18:00 Uhr

Am Samstag in der Sumpfblume: Lydia Benecke. Foto: Olivier Favre

Anhand ihrer Arbeit zeigt sie, dass uns alle mitunter nur eine hauchdünne Schicht von brutalen Verbrechern trennt. Sie fragt nach den tiefer liegenden Motiven von Kindermördern, Vergewaltigern, eiskalten Psychopathen und wirft einen erhellenden Blick in die tiefsten Abgründe des Menschlichen.

Lydia Benecke ist am Samstag, 8. April, zu Gast in der Sumpfblume. Im Rahmen eines Vortrags wird sie das Publikum auf eine Reise in die Welt der Kriminalpsychologie mitnehmen. Die Gefängnispsychologin, Fachfrau für besondere Vorlieben (Paraphilien) und erfahrene Ansprechpartnerin für Kriminalermittler nimmt die Zuhörer mit auf einen Streifzug der Delikte, die uns alle in unserer Gegenwart so beschäftigen: U-Bahn-Schläger, rohe Gewalt, Amokläufer, Tierquälerei, Sadismus, Kannibalismus, Kindesmissbrauch und brutale Misshandlung. Was geht in so einem Täter nur vor? Und wie nah dran sind diese schrecklichen Taten an den ganz normalen Fantasien, die jeder von uns schon einmal hatte?


Termin: Lydia Benecke, Samstag, 8. April, um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Tickets sind im Dewezet-Ticketshop (Osterstraße 16) und an der Abendkasse in der Sumpfblume erhältlich.

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare