weather-image
17°

Anlieger der Gartenstraße protestieren gegen geplante Änderung der Einbahnstraßen-Regelung

„Dann wollen wir neue Fenster“

Hameln. Sie ist fast so etwas wie eine Glaubensfrage – die Einbahnstraßenregelung in der Gartenstraße auf dem kurzen Teilstück zwischen Süntelstraße und Feuergraben. Denn nach den Vorstellungen der Verwaltung soll hier im kommenden Jahr eine Testphase beginnen, in der die Einbahnregelung umgedreht wird. Begründung: „damit der Feuergraben auch aus Richtung Norden erschlossen wird“, wie Stadtbaurat Hermann Aden sagt. Doch die Pläne haben den Unwillen von Anliegern nach sich gezogen. Sie fordern eine Vorabinformation im Rahmen einer Bürgerbeteiligung.

veröffentlicht am 25.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 17:41 Uhr

270_008_6435499_hm102_Wal_2606.jpg

Autor:

Christa Koch


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt