weather-image
13°

Sieben Mannschaften kicken für an Kinderlähmung erkrankten Achtjährigen

Damit die Lebensfreude zurückkehrt

Hameln. Kicken für einen guten Zweck – der Erlös von 630 Euro des 19. Benefiz-Fußballturniers zugunsten des Vereins Freunde für Kinder in Brjansk soll dazu beitragen, dass ein achtjähriger Junge aus der russischen Stadt Brjansk wieder Lebensfreude und Lebensmut bekommt. Vor einiger Zeit an Kinderlähmung erkrankt, befindet sich Sergej nun in der Rehabilitationsphase. „Wir werden eine Gehhilfe für die Bewegungstherapie anschaffen“, sagte Wilfried Schwark nach dem Spiel in der Sporthalle „Hohes Feld“ am gestrigen Sonntag. Organisator war auch diesmal wieder Ratsherr Gerd Paschwitz.

veröffentlicht am 11.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 17:41 Uhr

270_008_6723961_hm202_1111.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Sieben Hobbymannschaften haben mit ihrem Einsatz und ihrer Spielfreude ein Herz für Kinder aus Brjansk gezeigt – die CDU/Junge Union, die Hamelner Schützen, die Öffis, die Paritäten, die Feuerwehr Hameln, die Frauenmannschaft „Schwalbe Tündern“ und der Verein Freunde für Kinder in Brjansk. Nach dem Anstoß durch Dewezet-Redakteurin Dorothee Balzereit erlebten die zahlreichen Zuschauer auf der Tribüne ein spannendes Turnier, das die Sparkasse Weserbergland gesponsert hatte. Sieger wurde die Mannschaft „Verein Freunde für Kinder in Brjansk“. Mit 2:0 hat er die Hamelner Schützen geschlagen. Für faires Spiel wurde die Frauenmannschaft Schwalbe Tündern mit dem Fairness-Pokal ausgezeichnet. Bester Torschützer war Hassan Hamadi.

Den Hauptgewinn, ein Fußball mit Original-Unterschriften der Spieler von Hannover 96, zog Nikolas Blankenagel (7). Darüber hinaus wurden Gutscheine für Massagen verlost. sto



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt