weather-image
×

„Damit der Kindergarten wieder aufmacht“

Hameln. Na, das ist doch schon mal was: „Ich bin ja schon begeistert, dass die Stadt sich einlässt, die Gebühren für die ausgefallenen Betreuungstage zu erstatten“, sagt Katja Wiese. Die 37-jährige Zahntechnikern hat sich gestern ihre zwei Söhne geschnappt und bei der Demo mitgemacht. Den Kindern hat sie erzählt, dass sie mitgehen wollen, damit der Kindergarten wieder aufmacht. Dafür trillert und trommelt Linus (5), der Große von beiden, dann auch kräftig mit. Linus sei nämlich schon ganz „durcheinander“. „Die Kinder brauchen ihren geregelten Alltag wieder“, sagt die Mutter und weiß, dass das auch für sie selbst gilt. „Das muss irgendwann ja mal ein Ende haben“ und deswegen sind die drei gestern fest entschlossen mit den zahlreichen Erzieherinnen, einigen Eltern und jenen, die beides in einem sind, mitgelaufen.

veröffentlicht am 04.06.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:21 Uhr

Autor:

Nina Reckemeyer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt