weather-image

Ungebetener Besuch in orangefarbener Jacke gibt sich als Mitarbeiter einer Ambulanz aus

Da steht ein Fremder vor der Tür

Hameln. Sie wohnt im Stadtgebiet von Hameln, sie ist 56 Jahre alt und bekam Besuch, den sie gar nicht eingeladen hatte. An einem Tag Ende 2013, „vielleicht war es aber auch schon dieses Jahr“, stand ein Mann in einer leuchtend orangefarbenen Jacke vor ihrer Tür. Er sagte, er käme „von der Ambulanz“ – von welcher genau, sagte er nicht. „Offensichtlich ein Werber oder einer, der sich als solcher ausgab“, sagt die 56-Jährige. Der Mann in Orange zeigte ihr keinen Ausweis und auch sonst erfuhr sie nicht mehr über ihn außer, „dass er sich um Menschen im Alter von 18 bis 70 Jahren kümmert“, erzählt sie. Weil ihr der Besucher nicht geheuer war, wehrte sie den ungebetenen Gast gleich an der Wohnungstür ab. Jemand anderes aus dem Mehrfamilienhaus musste ihn reingelassen haben. Mit den Worten „Tut mir leid, ich habe keine Zeit“, bat sie den Mann zu gehen – und er ging. Das war’s. Die Frau möchte mit ihrem Namen nicht in der Öffentlichkeit stehen, womöglich noch die Aufmerksamkeit auf sich lenken, das will sie nicht. Die 56-jährige Hamelnerin erklärt: „Ich habe mich belästigt gefühlt von dem Typ.“

veröffentlicht am 03.03.2014 um 18:02 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 22:41 Uhr

270_008_6988881_hm201_0403_1_.jpg

Autor:

von Nina Reckemeyer Und Karen Klages


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt