weather-image
22°

Container im Flammen – Fassade wabbelig wie Pudding

veröffentlicht am 08.03.2012 um 14:19 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

feuer

Hameln (ube). Ein brennender Altpapier-Container auf einem Hinterhof in der Koppenstraße hat Donnerstagmorgen die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Meter hoch schlängelten Flammen und Rauch.

Es ist 9.24 Uhr, als eine Nachbarin von gegenüber auf die Klingelknöpfe eines Wohnblocks an der Koppenstraße drückt. Angelina Horvarth, die im Erdgeschoss wohnt, öffnet: „Bei Ihnen am Haus brennt es!“ Sofort ruft die junge Mutter die Feuerwehr. Dann schaut sie nach ihrer dreijährigen Tochter Jovanna-Amanda.

An der angegebenen Adresse ist kein Feuer zu finden. Qualm zeigt an, dass es auf der gegenüberliegenden Straßenseite brennt. Im Brandschutt finden die Feuerwehrleute vier verkohlte Gummi-Räder und einige angebrannte Zeitungen. Jetzt wissen sie: Ein großer Altpapier-Container ist verbrannt. Der Gewebeputz an der Fassade ist wabbelig wie Wackelpudding. Die Helfer können ihn abreißen wie eine Tapete.

Feuer
  • Die Fassade ist schwer beschädigt. Durch die große Hitze sind hinter dem Außenputz die Dämmplatten geschmolzen. Ein Tatort-Team der Polizei nimmt Ermittlungen auf. Die Brandursache ist noch unbekannt. Fotos: ube


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare