weather-image
15°

Christoph 13 landet nach Arbeitsunfall

Lügde. Ein Arbeitsunfall hat sich gestern am frühen Abend in Lügde in der Hinteren Straße ereignet: „Ein Handwerker, der an einem der alten Häuser gearbeitet hat, ist abgestürzt“, berichtet Stadtbrandinspektor Wolfgang Kornegger. Zusätzlich zum Notarzt wurde auch der Rettungshubschrauber Christoph 13 aus Bielefeld angefordert. Er landete auf dem Sportplatz. Der Helikopter wurde aber letztlich nicht benötigt und hob kurz darauf ohne Patient wieder ab. „Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Bathildiskrankenhaus gefahren“, erklärt Kornegger.

veröffentlicht am 18.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 03:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt