weather-image

Besucher mit Mission

Christliche Sinti machen Station in Hameln

veröffentlicht am 26.08.2016 um 07:33 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:25 Uhr

270_0900_11096_hm333_2608.jpg
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite

Zuallererst wenden sich die Angehörigen der freien Christengemeinde „Zuflucht“ – sie sind selbst Sinti – dabei an die Hamelner Sinti. „Aber bei uns ist jeder willkommen“, sagt Missionsleiter Jonni Herzberg gegenüber der Dewezet.

Abend für Abend füllte sich das Missionszelt – mal mehr, mal weniger– mit Hamelnern und mitgereisten Gemeindemitgliedern, um gemeinsam zu beten, den Predigten zuzuhören und christliche Lieder zu singen.

Die Gemeinde Zuflucht aus Gelsenkirchen ist unter den Hamelner Sinti nicht ganz unbekannt. Sie gehört zur „Mission Süd-Ost-Europa“, die in Wehrbergen das Sinti-Missionshaus der hiesigen Gemeinde verwaltet.

Jetzt neigt sich der Aufenthalt der Zeltmission bereits dem Ende entgegen. Einige Hamelner haben sich zum Glauben bekehrt, andere starten einen „Neuanfang“, sagt Herzberg. Den feierlichen Abschluss der Zeltmission bildet am Samstag die Taufe in der Weser.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt