weather-image
14°
×

Farb- und Lackreste entzünden sich in einem Großcontainer

Chemische Reaktion löst Feuer bei Tönsmeier aus

veröffentlicht am 18.09.2014 um 17:04 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ube). In einem Container, der auf dem Gelände des Entsorgungsunternehmens Tönsmeier an der Dieselstraße stand, haben sich am Donnerstag gegen 10.30 Uhr Lack- und Farbreste aus einer Schadstoffsammlung entzündet – offenbar durch eine chemische Reaktion. Eine Gefahr für die Angestellten oder die Bevölkerung hat nach Angaben der Einsatzkräfte zu keinem Zeitpunkt bestanden. Weil das Feuer immer wieder aufflammte und sogar unter dem Schaumteppich weiterbrannte, wurden die Container mit einem Wasser-Schaum-Gemisch geflutet und mit Stahldeckeln verschlossen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige