weather-image
15°
×

Chatten statt Stricken: Hannelore Hoffmann surft mit 76 Jahren auf Facebook

veröffentlicht am 27.07.2012 um 13:04 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Holtensen (ww). Chatten statt Stricken: Hannelore Hoffmann steht mit 76 Jahren mitten im Leben – auch dank Facebook. Die junggebliebene Seniorin hat das Internet für sich entdeckt; stören darf man sie abends nicht, denn nach ab 22 Uhr ist für Sie „Chat-Zeit“.

Andere Rentner reden über künstliche Hüftgelenke, sie redet übers Chatten: Hannelore Hoffmann ist Hamelns wohl bekannteste Online-Seniorin. Bereits seit 2003 ist die 76-Jährige „Botschafterin“ der Regionalgruppe Hameln und Weserbergland von „feierabend.de“, einer Internet-Community für die Generation „50 plus“ – und neuerdings ist sie auch auf Facebook unterwegs.  

Während andere Damen ihres Alters also abends auf dem Sofa sitzen und Socken stricken, setzt Hannelore Hoffmann sich gegen 22 Uhr in der Ecke ihres Wohnzimmers hinter ihren Computerbildschirm und trifft sich mit anderen Ü50ern zum virtuellen Plausch. Zweimal ist Hoffmann verheiratet gewesen, beide Männer starben weit vor ihrer Zeit. Doch obwohl auf ihrem Facebook-Profil ganz klar zu lesen ist: „Ich suche keinen Partner“ – jeden Abend allein vor dem Fernseher sitzen, das wäre für die Rentnerin unvorstellbar.

Wie das Internet und Facebook dazu beitragen, dass Hannelore Hoffmann sich nie alleine fühlt und warum sie anderen Senioren die Angst vor dem Internet nehmen will, lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige