weather-image
21°
×

Chas Story neuer Kommandeur der britischen Pioniere in Hameln

veröffentlicht am 21.07.2011 um 10:35 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (kar). Das 28. britische Pionierregiment in Hameln hat einen neuen Kommandeur: Chas Story. Dem 40-Jährigen, der in Münster bei Osnabrück geboren wurde, ist die Rattenfängerstadt vertraut, war er doch bereits 1997 hier stationiert.

Nach der Schulzeit an der Wells Cathedral School in England, studierte er an der Universität von Nottingham. Er absolvierte etliche Stationen bei der britischen Armee in Kanada und Großbritannien, unter anderem in Cambridge und Shrivenham, sowie Einsätze in Nordirland, Bosnien und Afghanistan. Sein erstes Kommando übernahm Story beim 32. Pionierregiment in Hohne. Seit 8. Juli befehligt er das Regiment in Hameln. Story ist verheiratet und hat zwei Söhne.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige