weather-image

Politik überrumpelt Stadtverwaltung mit überraschender Kehrtwende

Chancen für Schießsportzentrum sinken

HAMELN. Wird auf dem ehemaligen Militärgelände der Briten zwischen Hameln und Holtensen bald wieder geschossen? Diese Frage beschäftigte zuletzt manche, nachdem bekannt wurde, dass ein Investor den Schießstand in ein Schießsportzentrum umwandeln wolle. Diesen Plänen hat die Politik jetzt eine vorläufige Absage erteilt. Eine Überraschung.

veröffentlicht am 21.08.2019 um 19:36 Uhr
aktualisiert am 21.08.2019 um 21:30 Uhr

Der Schießstand im Gröninger Feld: Lebensgefahr noch einmal abgewendet? Foto: pk
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt