weather-image
×

CDU will Hamelner Fußgängerzonensanierung stoppen

veröffentlicht am 01.12.2009 um 11:42 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Hameln (wul). Mit einem Eilantrag will die Hamelner CDU-Fraktion die Sanierung der Fußgängerzone vorerst stoppen. Hintergrund ist laut Fraktionschef Claudio Griese die Haushaltslage der Stadt. Der Antrag ist heute an die Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann geschickt worden, wie er gegenüber der Dewezet erklärte. Um 14 Uhr will Griese heute in einer Pressekonferenz die Position der Fraktion erläutern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige