weather-image
14°

Rat streitet um Neugestaltung der Hochzeitshausterrasse und Investitionen in die Klütschule

CDU und Bürgerliste gegen Konjunkturpaket

Hameln. CDU und Bürgerliste haben gestern Abend bei der Sondersitzung des Rates den Hamelner Investitionen aus dem Konjunkturpaket II die Zustimmung verweigert. Die aus SPD, FDP und Grünen bestehende Mehrheitsgruppe votierte geschlossen für den von der Verwaltung gemachten Vorschlag, der kurzfristig insgesamt 5,2 Millionen Euro schwerpunktmäßig in die Bildungsinfrastruktur, die Medienausstattung in Schulen und die energetische Sanierung der Sporthalle Nord fließen lassen und heimischen Unternehmen in Zeiten der Weltwirtschaftskrise die Existenz sichern soll. Trotz der Gegenstimmen hatte es zuvor aus allen Fraktionen Lob und Anerkennung für das Verwaltungskonzept gegeben.

veröffentlicht am 22.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 13.01.2017 um 12:43 Uhr

Hans-Joachim-Weiß-Redakteur-Lokales-Hameln-Dewezet

Autor

Hans-Joachim Weiß Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt