weather-image

Kreis-Fraktionschef Deppmeyer liebäugelt mit Altenpflegeschule in Hameln – das war nicht immer so

CDU steht vor Kursänderung

Hameln. Der CDU-Fraktionschef im Kreistag Hameln-Pyrmont, Otto Deppmeyer, hat sich grundsätzlich für eine öffentliche Altenpflegeschule im Landkreis ausgesprochen. „Ich bin sehr dafür“, sagte er gestern auf Anfrage der Dewezet. Altenpfleger würden in Zukunft gebraucht, sagte Deppmeyer. Außerdem stärke eine öffentliche Altenpflegeschule den Landkreis, weil er dadurch attraktiver für junge Menschen werde. „Wir sollten diese Möglichkeit nutzen“, sagte der CDU-Fraktionschef. Experten gehen davon aus, dass der Bedarf an Altenpflegern in Zukunft steigen wird. Grund ist, dass Menschen älter werden und damit auch die Zahl der Pflegebedürftigen zunimmt.

veröffentlicht am 10.08.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 09:41 Uhr

270_008_6526166_hm102_1008_dpa.jpg

Autor:

VON ROBERT MICHALLA


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt