weather-image

Mit Tanklöschfahrzeug durch sechs Länder

Bulgarien-Fahrer erreichen Ziel

HAMELN. Am Ende tat ihnen der Allerwerteste weh – 2200 Kilometer hatten sie mit einem Tanklöschfahrzeug (TLF) zurückgelegt, die verschneiten Bergpässe der Karpaten „bezwungen“, Transsilvanien und die Walachei durchquert. Die Hamelner Interhelper Thomas Breitkopf und Michael Wömpener sind in vier Tagen durch sechs Länder gefahren – bis ans Schwarze Meer.

veröffentlicht am 22.03.2018 um 14:50 Uhr

Sektempfang an der bulgarischen Grenze: Feuerwehr-Kommandant Stefan Petkov und seine Stellvertreterin Kristiana Encheva begrüßen die Interhelper Thomas Breitkopf (li.) und Michael Wömpener.

An der rumänisch-bulgarischen Grenze wurden die Ehrenamtlichen schon erwartet. Zur Begrüßung gab es einen Schluck Sekt. Die Feuerwehr in der bulgarischen Stadt Shabla war seit Monaten in einer Notlage – eines der beiden mehr als 40 Jahre alten russischen Tanklöschfahrzeuge war kaputtgegangen. Interhelp und mfs sammelten Geld, kauften ein gebrauchtes TLF. „Die Freude war riesengroß“, erzählt Breitkopf. „Wir wurden empfangen wie Könige und fürstlich bewirtet“, sagt Wömpener. Die Gastfreundschaft sei mit Worten nicht zu beschreiben. Und ja: Für die geschundenen Rücken und Gesäße der Bulgarien-Fahrer stand sogar eine Masseurin bereit. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt