weather-image
16°
×

Bürgerliste verpatzt friedlichen Neustart

veröffentlicht am 13.04.2012 um 21:22 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Hameln (jch). Am Freitagabend haben die Mitglieder der Bürgerliste Hameln einen neuen Vorstand gewählt. Ohne Gegenkandidaten wurde das neue Trio bestehend aus Stefan Schulze, Enrico Koppehel (in Abwesenheit) und Holger Rieger gewählt, dass der neue Vorsitzende selbst so vorgeschlagen hatte.

Zum Eklat kam es, als der langjährige Vorsitzende Fritz Rieger per Abstimmung dazu gezwungen werden sollte, einen Teil seiner Aufwandsentschädigungen für seine Tätigkeit in Rat und Kreistag, in die Vereinskasse zu zahlen. Rieger reagierte prompt und überlegt nun laut, in eine andere Partie zu wechseln. Die ganze Geschichte gibt's in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige