weather-image
13°

Bürgergarten zeigt sich bäuerlich

Hameln (lpd). Zur Information und Entspannung im Trubel des 29. Tages der Niedersachsen in Hameln lädt die Landwirtschaft pflastermüde Besucher ein. Vom 19. bis 21. Juni wird sich die „grüne Zunft“ unter Federführung des Landvolkverbandes Weserbergland im Bürgergarten präsentieren. Unter einem gemeinsamen Zeltdach werden landwirtschaftliche Organisationen über ihre Arbeit informieren. Der Landvolkverband wird gemeinsam mit dem Maschinenring seinen Schwerpunkt auf „erneuerbare Energien“ legen. So sollen die Herstellung von Biogas erklärt und die Möglichkeiten der Energiegewinnung durch Photovoltaik-Module dargestellt werden. Besucher können zudem alles über Milch erfahren; eine Kostprobe gibt es bei der Landjugend. Den Weg „vom Korn zum Brot“ zeigen die Landberatung und die Landwirtschaftskammer. Getreidekörner können mittels eines Getreidefahrrads zu Mehl vermahlen werden. Kostproben dürfen die Besucher mit nach Hause nehmen. Die Forschungseinrichtung „Lufa“ wird ihre Analysetätigkeiten für Landwirte und Privatpersonen erläutern. Die Landesjägerschaft ist mit ihrer Fotoausstellung „Wildtiere unserer Heimat“ vertreten und lässt die Besucher in einem „Schießkino“ die Treffsicherheit testen. Jagdhornbläser, Falkner und Jagdhundeführer treten auf den Bühnen auf. Die Landfrauenvereine Hameln-Pyrmont servieren Kaffee, Kuchen und Torten.

veröffentlicht am 28.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 19:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt