weather-image
18°

Vortragsabend mit Friedrich Schorlemmer

Brücke zu aktuellen Friedensfragen

Hameln (red.) Streit ist entbrannt. Die in Deutschland derzeit geführte Islam-Debatte bringt es mit sich, dass wieder vermehrt über die christlich-jüdischen Wurzeln dieser Republik gesprochen wird. Doch muss ein weltanschaulich neutraler Staat sich nicht ohne Religion begründen und zwischen religiösen und ethischen Fragen strikt trennen? Haben Christen daher zu Fragen unseres Zusammenlebens zu schweigen? Wie stehen die Kirche und der Staat zueinander und an welchen Stellen wird eine gegenseitige Einmischung zulässig und sogar notwendig?

veröffentlicht am 12.12.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 12:21 Uhr

270_008_4420381_hm303_1312.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?